Datenschutz

Die Bertelsmann Stiftung legt Wert auf den Schutz personenbezogener Daten.

Etwaige Web-Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und der Empfehlungen des GBDe vom September 2001. Darüber hinaus beachtet die Bertelsmann Stiftung die Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland.

Diese Datenschutzrichtlinie gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die Bertelsmann Stiftung mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuches auf der Website der Bertelsmann Stiftung erhoben werden.

 

Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zu Ihrer Identität wie, beispielsweise Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn Sie diese der Bertelsmann Stiftung zur Verfügung stellen.

 

Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Die Bertelsmann Stiftung nutzt Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration der Website und zur sonstigen Kommunikation mit Ihnen. Ihre Daten erhalten ausschließlich Mitarbeiter sowie Dienstleister der Bertelsmann Stiftung, die das Portal betreuen. Alle Beteiligten sind dabei zur Vertraulichkeit und Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen entsprechend dem BDSG verpflichtet worden. Eine Herausgabe der Daten an sonstige Dritte erfolgt nur aufgrund einer behördlichen Anordnung oder einer gesetzlichen Verpflichtung.

 

Wahlmöglichkeit

Sie entscheiden frei darüber, welche Informationen Sie der Bertelsmann Stiftung zur Verfügung stellen. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten ändern (z.B. Name oder E-Mail-Adresse) oder aber der weiteren Nutzung Ihrer Daten widersprechen möchten, können Sie das Team zur Website deutscher-weiterbildungsatlas.de der Bertelsmann Stiftung auch direkt informieren. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

 

Automatisch gesammelte Informationen

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers.

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.


Sicherheit

Die Bertelsmann Stiftung trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

 

Links zu anderen Internet-Angeboten

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Online-Auftritt www.deutscher-weiterbildungsatlas.de. Die Websites der Bertelsmann Stiftung enthalten auch Verlinkungen auf externe Webangebote. Für den Inhalt dieser externen redaktionellen Angebote übernimmt die Bertelsmann Stiftung keine Haftung. Wenn Sie die Website der Bertelsmann Stiftung verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

 

Auskunftsrecht

Wenn Sie Fragen haben hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, können Sie sich an den zuständigen Konzerndatenschutz wenden:

Bertelsmann Stiftung
Datenschutz
Carl-Bertelsmann-Str. 256
33311 Gütersloh

E-Mail: datenschutz(at)bertelsmann-stiftung.de

Auf Anforderungen wird Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mitgeteilt, ob und welche Ihrer persönlichen Daten von der Bertelsmann Stiftung durch die eingesetzte Web-Technologie gespeichert werden.

 

Benachrichtigung bei Änderungen

Sollte diese Datenschutzrichtlinie geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Richtlinie, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen.

Die Bertelsmann Stiftung legt Wert auf den Schutz personenbezogener Daten.

Etwaige Web-Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und der Empfehlungen des GBDe vom September 2001. Darüber hinaus beachtet die Bertelsmann Stiftung die Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland.

Diese Datenschutzrichtlinie gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die Bertelsmann Stiftung mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuches auf der Website der Bertelsmann Stiftung erhoben werden.